Ökologische Babymode

Ökologische Babykleidung
Babys und Kinder benötigen in vielerlei Hinsicht besonders viel Pflege. Gerade die Kleidung sollte sorgfältig ausgewählt werden, weil sie rund um die Uhr auf der Haut getragen wird. Textilien aus ökologischem Anbau sind dabei sehr schonen und frei von jeglichen Schadstoffen.
Green Avenue
Naturtextilien für Babys
Ökologische Kleidung ist gerade für Kleinkinder besonders empfehlenswert, weil sie viel sensibler auf ihre Umwelt reagieren als Erwachsene. Die Vorteile solcher Kleidung liegen auf der Hand. Sie sind frei von Pestiziden und jeglichen Schadstoffen, sie bestehen aus rein natürlichen Materialien, die mit der Umwelt reagieren, ihre Herstellung sichert das Einkommen der Landwirte und die artgerechte Haltung der benötigten Tiere. Kurz gesagt: Ökologische Kleidung ist nicht nur angenehm und gesund für den Menschen, sondern schont auch die Umwelt. Mit solchen Textilien fördert der Käufer einen gesamten Kreislauf, der die Natur respektiert und somit keinen Schaden anrichtet, sondern für Nachhaltigkeit sorgt.
hessnatur Onlineshop - Naturtextilien Versand
All diese Aspekte kommen nicht nur der Familie als Käufer dieser Kleidung zugute, sondern vor allem dem Baby, welches wiederum seine Vorteile daraus ziehen kann. Ökologische Kleidung ist angenehm auf der Haut zu tragen und in einem hohem Maße atmungsaktiv. Das tut der Haut des Babys gut und sorgt für einen gut temperierten Organismus, der weder zu sehr friert, noch zu sehr schwitzt. Des Weiteren rufen die unbehandelten Naturstoffe keine Reizung auf der Haut hervor und beugen dem Entstehen von Unverträglichkeiten oder Allergien vor.

Rohstoffe für Naturtextilien
Für die Herstellung von Babykleidung wird überwiegend Schurwolle, Baumwolle und Seide verwendet. Leinen kann ebenfalls verwendet werden, allerdings eignet sich seine Festigkeit und Unelastizität nicht immer für Kleinkinder.

Schurwolle
Sie wird von lebenden Schafen abgenommen und zu feinen, weichen Textilien verarbeitet, die Temperaturen gut speichern und Feuchtigkeit aufnehmen können.

Baumwolle
Sie ist etwas widerstandsfähiger als Wolle, atmungsaktiv und für jede Bekleidungsart geeignet. Sie ist weich und auch im Sommer sehr bequem zu tragen. Baumwolle wird von den meisten Kindern gut vertragen.

Seide
Sie hat die Eigenschaft im Sommer auf die Haut kühlend zu wirken und bietet gerade zusammen mit Wolle eine ausgewogene, temperaturausgleichende Kombination. Sie sollte mit Sorgfalt gewaschen und gepflegt werden.

2 Kommentare

2 Kommentare für “Ökologische Babymode”

  1. […] Ökologische Babymode […]

  2. fotbollströjoron 17 Aug 2018 at 15:12

    Maintain the helpful work and bringing in the crowd!

Trackback URI | Comments RSS

Ihr Kommentar!